Interner Bereich
Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Rheinland-Pfalz
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Der Verband

Verbandsstruktur

Infos zur
Organisationsstruktur

Der LIV

Geschäftsstelle

Infos zur unserer
Geschäftsstelle

Primärofentechnik und Holzpellets


Das Heizen mit Holzpellets ist komfortabel, effizient und umweltbewusst.

Wenn sich heute bei Energiemessen größere Menschenansammlungen um einen Stand scharen, dann steht oft ein neuer Brennstoff im Mittelpunkt des Interesses. Holzpellets ist unter den Brennstoffen eindeutig der Aufsteiger der letzten Jahre.

Die Vorteile von Pellets liegen auf der Hand. Was bisher für Öl- und Gasheizungen galt, nämlich die komfortable Bedienung, gilt auch für Pellets- Feuerung. Lästiges Holzschleppen fällt weg. Pellets werden aus Vorratsbehältern automatisch und elektronisch in den Brenner befördert. Auch die Zustellung könnte nicht angenehmer sein: Pellets gibt es als Sackware oder sie werden mit einem Silowagen angeliefert und direkt in den Vorratsbehälter gepumpt. Dass Holzpellets ein Brennstoff der Zukunft ist, haben auch die Erzeuger von Öfen längst erkannt. Viele Hersteller haben bereits spezielle Pellets- Feuerungen im Angebot. Diese Heizgeräte haben mittlerweile einen Standard erreicht, der auf die Kundenwünsche nach Automatisierung weitestgehend Rücksicht nimmt und darüber hinaus ein Minimum an Emissionen garantiert.



Der Umweltgedanke trifft bei Pellets- Heizungen jedenfalls voll zu. Es gibt keine zusätzlichen CO2 Belastungen für die Umwelt. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, er sichert heimische Arbeitsplätze und Wertschöpfung. Mit verstärktem Einsatz von Pellets-, Holz- oder Hackschnitzelheizungen kann dem Treibhauseffekt auf der Erde wirkungsvoll entgegengesteuert werden. Holzpellets gibt es in der Nähe zu kaufen ? wo entnehmen Sie beiliegender Händlerliste.

Den natürlichen Ausgangsstoff für die Primärofen-Technik bilden die so genannten Holzpellets. Sie werden aus Waldrestholz und Spänen, sowie anderen unbehandelten Abfallprodukten der Holzindustrie unter hohem Druck erzeugt. Der holzeigene Stoff Lignin fungiert dabei als natürliches Bindemittel. Durch ihre geringe Restfeuchte besitzen Holzpellets einen extrem hohen Heizwert, bei minimalen Emissionen - so bleibt nach der Verbrennung auch entsprechend wenig Asche zurück.

Holzpellets kosten je nach Abnahmemenge 5,60? pro 15-kg-Sack bis hin zu großen Abnahmemengen 175? pro t als lose Ware. Die Sackware dürfte im städtischen Bereich das verwendungsfreundlichste Gebinde sein. Dabei entspricht der Wärmeinhalt eines 15-kg-Sack Holzpellets etwa 7,5 m³ Erdgas bzw. 7,5 l Heizöl.



Holzpellets werden nach der DIN 51731 gefertigt. Naturbelassene Säge- und Hobelspäne, die bei der Holzverarbeitung zwangsläufig anfallen, werden unter hohem Druck in einer Presse zu Pellets verarbeitet. Ein Liter Heizöl entspricht zwei Kilogramm Holzpellets, das entspricht einem Energiegehalt von rund 10 kWh. Ein Kubikmeter Holzpellets entsprechen rund 650 Kilogramm. Für ein durchschnittliches Einfamilienhaus (Wohnfläche 160 m2 ) kann der bestehende Öllagerraum genutzt werden. Eine Grundfläche von 2,50 m x 2,50 m und einer Raumhöhe von 2,00 m deckt den Jahresenergiebedarf mit rund 8,0 Tonnen Holzpellets ab. Da die Abmessungen der Holzpellets genau festgelegt sind, kann der Brennstoff automatisch und genau dosiert, entsprechend der erforderlichen Heizleistung, zum Verbrennungsraum gefördert werden.

Holzpellets haben eine sehr geringen Feuchtegehalt. Das Verbrennen der erfolgt in entsprechenden Feuerstätten. Die kontrollierte Verbrennung bewirkt ein besonders emissionsarmes Heizen. Dadurch fällt auch sehr wenig Asche an.

Weitere Informationen?

Bevor Sie eine Feuerstätte planen, fragen Sie ihren/ihre Schornsteinfeger/-in!

Oder im Internet!
www.ww-holzpellets.de Pellethersteller
www.holzpellets.com Pellets allgemein
www.holzpellets.de Pellets allgemein
www.zg-raiffeisen.de Brennstoffhandel
www.biomasse-info.net Ökoseite
www.iwr.de Pellethersteller
www.bioenergie.de Ökoseite
www.wodtke.com Feuerstättenhersteller

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur Ausbildung
zum Schornsteinfeger

Die USDH

Unternehmerschule

Infos zur Unternehmerschule
des Handwerk

Energieeinsparung

Die Umwelt schonen

Infos zum Thema
Energieeinsparung